RSA/ZTV-SA-Seminare

1-tägiges RSA/ZTV-SA-Seminar.
Baustellensicherung an innerörtlichen und Landes-/Bundesstraßen für Verantwortliche gemäß MVAS 99.
Vor Ort bei Ihnen ab 10 Personen. Teilnehmer sind Mitarbeiter von Bauhöfen, Bauämtern, Stadtgärtnereien, Ordnungsämtern, sowie Vereinsmitglieder, die bei Veranstaltungen für Sperrungen verantwortlich sind.

Jetzt Anmeldeunterlagen anfordern.

AH Verkehrstechnik
Verkehrstechnik Heilbronn Andreas Haule BDSF
Verkehrstechnik Heilbronn Andreas Haule - Ihr Spezialist für Absperrgeräte, Warneinrichtungen und Schilder inklusive allem Zubehör.

BDSF-geprüfter, freier Sachverständiger für Straßenverkehrstechnik, Tätigkeitsschwerpunkt Baustellensicherung.

RSA/ZTV-SA-Seminare

Verkehrssicherungspflicht ist die Verpflichtung, für einen verkehrssicheren Zustand von Straßen und auch bei Arbeitsstellen an Straßen zu sorgen. Grundlage sind zahlreiche Gesetze, Verordnungen, Regelwerke und Normen, wie z. B. StVO, RSA, ZTV-SA 97, TL. Die Verkehrssicherungspflicht liegt bei den jeweiligen ausführenden öffentlichen und privaten Auftragnehmern. Aber auch die anordnenden Behörden haben die Verpflichtung, die Beachtung dieser Regeln zu überwachen. Verantwortliche hierfür sind geschulte Mitarbeiter, die ausschließlich in Seminaren, die gemäß MVAS 99 (Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zu Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen) des BMVBS durchgeführt werden, diese Fachkenntnisse erworben haben.

Der Verantwortliche haftet bei Verletzung dieser Pflicht gegenüber dem Geschädigten. Neben der zivilrechtlichen Haftung besteht in diesen Fällen auch die Möglichkeit der strafrechtlichen Verfolgung.

In unseren 1- und 2-tägigen RSA/ZTV-SA-Seminaren vermitteln wir den Verantwortlichen die erforderlichen Kenntnisse gemäß MVAS 99. Es sind Mitarbeiter/-innen von anordnenden und auftraggebenden Behörden, sowie die Mitarbeiter/-innen der beauftragten Unternehmen, wie Baufirmen, kommunale Bauhöfe, Energieversorger, sowie überwachende Institutionen wie Ortspolizei, Ordnungsamt und Ingenieurbüros. Die Teilnehmer erlangen in diesen Schulungen den Nachweis einer Eignung und Qualifizierung für die Arbeitsstellensicherung gemäß RSA und ZTV-SA 97. Jeder Teilnehmer erhält ein entsprechendes Zertifikat. Wir legen in unseren Schulungen großen Wert auf Produktneutralität.

Unsere Seminare finden in einem mit moderner Technik ausgestattetem Schulungsraum statt. Wir bieten sie zu einem günstigen Pauschalpreis an, in dem auch die Verpflegung in den Pausen und ein Mittagessen enthalten sind. Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat und eine handliche Broschüre für die Praxis.
 
Andreas Haule Verkehrstechnik - RSA/ZTV-SA-Seminare - So Nicht!
Andreas Haule Verkehrstechnik - RSA/ZTV-SA-Seminare - So Nicht!
 
Andreas Haule Verkehrstechnik - RSA/ZTV-SA-Seminare - Schulungsraum